Heft 73 | 03/2011 | Seite 3

Themenschwerpunkt

Armut in der DDR

Inhaltsverzeichnis

 

Editorial

Editorial

THEMENSCHWERPUNKT:
Armut in der DDR

Beatrix Bouvier
Die DDR war kein Sozialstaat   4

Peter Skyba
„An sich müßten wir Pleite anmelden.“  8

Steffen Otte
Das Rentensystem der DDR –
Musterbeispiel realsozialistischer Sozialpolitik?   14

Ilko-Sascha Kowalczuk
Unheilbar krank   20

Gespräch mit Prof. Dr. Jens Reich
Arme Wissenschaft   26

Kai Schlieter
„Läuse im Pelz“ –
Das Behindertenprojekt Hartroda   28

Sebastian Barsch
Bildungsarmut und Schonarbeit –
Menschen mit geistiger Behinderung in der DDR   30

Sebastian Stude
Keine „heile Welt“   32

Stefan Appelius
„Wir wollten da raus“ –
Armut als Fluchtmotiv   36

Udo Grashoff
„An der Grenze zum Slum.“ –
Von der Freiheit in der Armut   40

Eva Determann
„Care-Aktion für die ostdeutsche Bevölkerung”   44

    

Themen

Michael Schwartz
Frauen und Wertewandel im doppelten Deutschland  48

Karl-Heinz Baum
Musikalisches Dauerbombardement   54

Martin Böttger
Doppeltes Gesellschaftsspiel   56

Aktuell und Kontrovers

Gisela Rüdiger
Brandenburger Umweg   60

Christian Booß
Brandenburger Sicherheitsorgane   64

lebensläufe

Peter Grimm: Nachruf auf Melanie Weber
Die Häftlingsbotin   70

Rezensionen

Arno Polzin über Rüdiger Wenzke:
Ab nach Schwedt!   72

Gerold Hildebrand über Ulli Blobel:
Woodstock am Karpfenteich   74

Anna Schädlich über Lutz Rathenow:
Klick zum Glück   76

Joachim de Haas über Erich Preuß/ Reiner Preuß:
Deutsche Reichsbahn intern   78

 

Service

Neuerscheinungen   80