Heft 80 | 01/2014 | Inhalt | Seite 3

Themenschwerpunkt:

Wieviel SED steckt in der Linkspartei?

Inhaltsverzeichnis

 

Editorial

Editorial   1

Schwerpunkt

Konrad Weiß
Wieviel SED steckt in der Linkspartei? 4

Tom Strohschneider
Angekommen in der Normalität? 10

Eckhard Jesse
Die Partei Die Linke und ihre „Vergangenheitspolitik“ 14

Manfred Wilke
„Sag mir, wo Du stehst und welchen Weg Du gehst!“ 18

Christian Lannert
Zwischen Utopie und Nostalgie 22

Ehrhart Neubert
Rettungsversuche der SED im Strudel
der Friedlichen Revolution  26

Hubertus Knabe
Partei der Spitzel?  32

Wolfgang Templin
In fataler Gesellschaft 38

 

Themen

Sven Heitkamp
Die unrühmliche Geschichte 42

Helmuth Frauendorfer
Geheimsache „Kanal“: eine Schmierentragödie 46

Helmut Müller-Enbergs
Wie viele IM dürfen es sein? 50

Christian Booß
Dichtung und Wahrheit 52

    

 

 

Aktuell und Kontrovers

PRO UND CONTRA
Müssen DDR-Symbole verboten werden? 56

Hubertus Knabe
Die Opfer brauchen unseren Schutz! 56

Iris Gleicke
Bitte keine Scheindebatte 59

Streitgespräch zwischen Stephan Hilsberg,Stefan Liebich und Arnold Vaatz
„Das ist doch eine Geschichtslüge“ 61

Reiner Kunze
Hoffentlich nicht – Eine Rede 65

 

lebensläufe

Sven Heitkamp über
Gunter Weißgerber 67

Gunter Weißgerber im Interview
„Dann hätten wir ja die SED wieder“ 68

Jochen Staadt
Ehre dem Renegaten – zum Tod von Wolfgang Leonhard 72

 

ORTE DER ERINNERUNG

 Torsten Dressler
„Armeeknast Schwedt“ – Mythos und Realität 76

 

Rezensionen

Rainer Eckert über
Mayer, Thomas: Der nicht aufgibt: Christoph Wonneberger – eine Biographie.
und
Pausch, Andreas Peter: Widerstehen: Pfarrer Christoph Wonneberger. 82

Hanns Leske über
Ellen Thiemann: Wo sind die Toten von Hoheneck? 84

Eckhard Jesse über
Daniela Münkel (Hrsg.): ’89 im Blick der Stasi.
Die geheimen Berichte an die SED-Führung. 84

 

Service

Literaturempfehlungen zum Themenschwerpunkt    88

Vorankündigung Heft 81
75 Jahre Hitler-Stalin-Pakt – die Teilung der Welt     89